Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Hippotherapie Physiotherapie Ergotherapie Kontakt was ist Hippotherapie-K ? Wirkungsweise von HTK über mich links Gästebuch unsere Pferde Durchführungsorte in memorial Bilder Hippotherapie Verordnungsformulare NDT Bobath Vojta Sensorische Integration Hallwick Schwimmen PNF-Kabat Taktur Djasn Lundi Stripa Viska Glanni Sensorische Integration Ergo NDT Bobath- Ergo Bildergalerie Februar 2010 verschiedenes  Hunde Links Osterferien 2010 in Fjallaborg (Bildergalerie) nach getaner Arbeit  Videos Braten April 2011 

Wirkungsweise von HTK

zurück...

Wirkungsweise von Hippotherapie-K

Patienten (Erwachsene und Kinder), die unter Bewegungs-störungen leiden, wie sie bei Cerebralparesen, Multipler Sklerose, Halbseitenlähmungen, traumatisch bedingte Hirnverletzungen, Querschnittsläsionen u.a.m. auftreten, profitieren von HTK. In der HTK wird nur die Gangart Schritt angewendet. Wirksamer als herkömmliche Übungs-formen führen die rhythmischen, dreidimensionalen Bewe-gungen zu einer Verbesserung der selektiven Bewegungs-fähigkeit in der Lendenwirbelsäule und in den Hüftgelenken und zu einer Lockerung der überlasteten Muskulatur in diesen Bereichen. Die Muskelspannung in Rumpf und Beinen wird normalisiert, die Symmetrie sowie die Haltungsreaktionen verbessert. Zusätzlich hat die Be-handlung auf dem Pferd für den Patienten eine psychisch positive, motivierende Wirkung.

Links

|

über mich

|

Gästebuch

|